Sommelier Ausbildung IHK

Commis Sommelier (IWI)

Der Start in eine Sommelier-Karriere ist mit der Ausbildung zum Commis Sommelier (IWI) perfekt geplant. Die Fortbildung bietet umfangreiches Basiswissen in Sachen Wein und aktivem Verkauf. Die Ausbildung eignet sich besonders für junge Restaurant- und Hotelfachleute.

Jetzt Informationen anfordern >

  • einziger Commis Sommelier-Lehrgang deutschlandweit
  • Anerkannter Titel durch autonome Abschlussprüfung
  • berufsbegleitend, damit kein Urlaub verloren geht
  • E-learning in der IWI-Lernwelt
  • Sensorik-Ausbildung
  • Handout zu jedem Unterricht
  • Fachkompetente Dozenten
  • Kaffeepausen mit Snacks
  • 120 UStd. Präsenz-Unterricht
  • 3 Workshops und/oder Exkursionen
  • 40 UStd. Online-Learning
  • über 120 repräsentative Weine
  • montags und dienstags Unterricht

Um zur Commis-Sommelierprüfung zugelassen zu werden, müssen Sie folgende Nachweise erbringen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Restaurantfachmann/-frau, Hotelfachmann/-frau oder Koch/Köchin (Auszubildende im dritten Lehrjahr mit Empfehlungsschreiben des Arbeitgebers)
    oder
  • Sie müssen eine gastronomische Berufserfahrung von drei Jahren mit einem Arbeitgeberzeugnis oder mit einem Gewerbeschein nachweisen.

Die offiziellen Prüfungsdokumente bestehen aus einer Urkunde und einem Prüfungszeugnis.
Der Titel lautet:

IWI-geprüfte Commis Sommelière
IWI-geprüfter Commis Sommelier

Aktuelle Lehrgänge:

– Bitte klicken Sie zum Anmelden auf den gewünschten Termin-

Gebühren

  • mind. 500,00 € Förderung möglich!
  • 2.790,00 € Kursgebühr
  • 300,00 € Prüfungsgebühr

Downloads

„Die SemiJasmin Kropfnare beim IWI waren sehr interessant und spannend. Tolle Dozenten- super Fachwissen- rebsortentypische Weine- was will man mehr?! Jederzeit gerne wieder! „

Jasmin Kropf, REWE Richrath Supermärkte (Commis Sommelière (IWI))

Commis Sommelier„Tolle Fortbildung! Es öffnet einem den Weg, die Sinne zu schärfen.“

Sven Uzat, Silvio Nickol Gourmet Restaurant,Commis Sommelier (IWI)

niko-zigrahn„Der Commis Sommelier Lehrgang war wirklich klasse – ein echter Mehrwert für mich persönlich und hilfreich für meine weitere Karriere. Speziell die familiäre Atmosphäre am IWI hat mich fasziniert, so dass eine langfristige Beziehung über das Kursende hinaus entstanden ist.“

Niko Zigrahn, Seehotel Überfahrt (Commis Sommelier IWI)

Grundlagen

Unsere Dozenten sind gut auf Sie vorbereitet! Repräsentative Weine, Handout als Skript, Power Point Präsentationen, Landkarten und Youtube-Videos unterstützen Ihren Präsenzunterricht. Sie tauchen zum ersten Mal in die Welt des Weinwissens ein und stellen fest wie umfangreich die Ausbildung ist.

 

Weinbau und Kellertechnik (8 UStd)

Weinsensorik (8 UStd ) + Workshop

Sensorik von Speise & Wein (8 UStd)

Deutsches & internationales Weinrecht (4 UStd)

Weinländer in Europa

Weinland Deutschland (8 UStd)

Weinland Frankreich (8UStd)

Weinland Italien (8 UStd)

Weinland Spanien (8 UStd)

Weinland Österreich (4 UStd)

Weinländer der Neuen Welt

Weinland USA (2 UStd)

Weinland Argentinien (1 UStd)

Weinland Chile(1 UStd)

Weinland Südafrika(2 UStd)

Weinland Australien (2 UStd)

Weinland Neuseeland (2 UStd)

zusätzlich wird noch ein Workshop angeboten!

Allgemeine Getränkekunde

Alkoholfreie Getränke (2 UStd)

Aufgussgetränke (1 UStd)

Bier (2 UStd)

Spirituosen (4 UStd)

Arbeiten am Tisch des Gastes

Stil & Etikette (4 UStd)

Arbeiten am Tisch des Gastes und Servierregeln (2 UStd)

Wein- und Schaumweinservice (2 UStd)

Käseservice (2 UStd)

Winzer im Weinberg

Berufliche Möglichkeiten nach einer Weiterbildung zum/zur Commis Sommelier/ière:
Nach Ihrer Fortbildung arbeiten Sie in der Gastronomie. Sie finden Anstellungen in Restaurants, Weinbars oder Hotels auf der ganzen Welt. Wir helfen Ihnen bei der Vermittlung. Übrigens ist die Fortbildung zum Commis Sommelier die beste Vorbereitung auf den Kurs zum Sommelier (IHK).

Ihr Kontakt

Sabine Kaisers-Rehm

Office IWI

Tel. 02641 912 45 90

Fax. 02641 912 45 92

Jetzt Anfrage senden

Merken