Sommelier Ausbildung IHK
Sommelier IHK Ausbildung

Sommelier (IHK)
Kompakt-Intensiv Kurs

Wenn Sie auf der Karriereleiter ganz nach oben möchten und Ihre Passion der Wein ist, dann bieten wir Ihnen mit diesem Lehrgang in drei Unterrichtsblöcken den schnellsten Weg an.

  • angesehene Weiterbildung, die Sie auf der Karriereleiter weiter nach oben bringt
  • Oder Sie möchten sogar ihr eigener Chef werden?! Diese Weiterbildung bringt sie der Selbstständigkeit ein Stück näher.
  • so kurz, intensiv und kompakt zusammengefasst wie möglich
  • Aufbau eines guten Netzwerkes aus Kommilitonen und Dozenten/Experten auf ihrem Gebiet
  • E-learning in der IWI-Lernwelt
  • Sensorik-Ausbildung
  • Handout zu jedem Unterricht
  • Fachkompetente Dozenten
  • Kaffeepausen mit Snacks
  • 136 UStd. Präsenz-Unterricht
  • 20 UStd. Workshops und Exkursionen
  • 4 Studienbriefe
  • 30 UStd. E-Learning
  • über 300 repräsentative Weine
  • montags bis freitags Unterricht
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten gastronomischen bzw. kaufmännischen Ausbildungsberuf
  • mind. ein Jahr Berufserfahrung, die der Fortbildung dienlich sein muss
  • 14-tägiges Praktikum im Weingut und/oder Restaurant
  • Bestehen der IWI-Eignungsprüfung mit 60%
  • Hohe Lernbereitschaft

IHK-geprüfte Sommelière
IHK-geprüfter Sommelier
Internationales Sommelier Diplom (IWI)

Aktuelle Lehrgänge:

– Bitte klicken Sie zum Anmelden auf den gewünschten Termin-

Gebühren

  • mind. 500,00 Förderung möglich!
  • 2.950,00 € Kursgebühr
  • ca. 600,00 € Prüfungsgebühr der IHK

Downloads:

Grundlagen

Weinbau und Kellertechnik

Weinsensorik

Harmonie von Speise und Wein

Deutsches & internationales Weinrecht

Weinländer in Europa

Weinland Deutschland

Weinland Frankreich

Weinland Italien

Weinland Spanien und Portugal

Weinland Österreich

Weinländer der Neuen Welt

Weinland USA

Weinland Argentinien

Weinland Chile

Weinland Australien

Weinland Neuseeland

Weinland Südafrika

Allgemeine Getränkekunde

Alkoholfreie Getränke

Aufgussgetränke

Bier

Spirituosen

Studienbriefe

Weinland Schweiz und die östliche Weinwelt

Der Sommelier im Restaurant/Handel

Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Marketing

Weinverkauf und Weinempfehlung

Wein Sensorik Degoustation

Berufliche Möglichkeiten nach einer Weiterbildung zum/zur Sommelier/ière:
Nach Ihrer Fortbildung arbeiten Sie in der Gastronomie oder im Einzel- oder Großhandel. Sie finden Anstellungen in Restaurants, Weinbars, Hotels auf der ganzen Welt oder in Weinfachgeschäften oder gut sortierten Supermärkten. Außerdem können Sie auch bei Weinproduzenten arbeiten. Natürlich besteht auch immer die Möglichkeit, einen eigenen Weinladen oder ein eigenes Restaurant zu betreiben.

Ihr Kontakt

Sabine Kaisers-Rehm

Office IWI

Tel. 02641 912 45 90

Fax. 02641 912 45 92

Jetzt Anfrage senden