Wir machen Sie zum Manager.

Wine Event Manager

Wine Event Manager (IWI)

Der Beruf des Event Managers hat sich in den letzten Jahren etabliert. Auf Grund dessen haben sich die verschiedensten Aus- und Weiterbildungswege entwickelt. Ein Wine Event Manager plant, organisiert und verwirklicht erlebnisorientierte, spektakuläre Veranstaltungen im direkten Bezug zu Wein.
Jetzt Informationen anfordern >

  • einziger Weiterbildungslehrgang mit den Themenschwerpunkten „Veranstaltungsmanagement“ und „Wein“ deutschlandweit
  • berufsbegleitend
  • Autonome Prüfung und offizieller IWI-Abschluss
  • Aufbau eines guten Netzwerkes aus Kommilitonen und Dozenten/Experten auf ihrem Gebiet
  • Handout zu jedem Unterricht
  • Fachkompetente Dozenten
  • Kaffeepausen mit Snacks
  • 192 UStd. Präsenz-Unterricht
  • 6 Workshops und Exkursionen
  • montags und dienstags Unterricht (berufsbegleitend)
  • Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf
    oder
  • wer durch Zeugnisse glaubhaft macht, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben wurden, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen

Mit Bestehen der Prüfung ist der Teilnehmer berechtigt, den Titel:

IWI-geprüfte Wine Event Managerin
IWI-geprüfter Wine Event Manager

zu tragen.

Aktuelle Lehrgänge:

– Bitte klicken Sie zum Anmelden auf den gewünschten Termin-

Gebühren

  • mind. 500,00 € Förderung möglich!
  • 2.940 € Kursgebühr
  • 300,00 € Prüfungsgebühr

Downloads:

Veranstaltungsmanagement

Zu Ihren Aufgaben als Wine Event Manager gehören die Entwicklung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von unterschiedlichsten Veranstaltungstypen: Die Ausgangsbasis Ihrer beruflichen Aktivitäten bilden die genaue Beobachtung des Marktes und ein Gespür für neue Trends im Veranstaltungsbereich. Ihre Verhandlungsstärke und Ihre fachliche Kompetenz sind gefragt. In Meetings informieren Sie sich über die Veranstaltungspläne Ihrer Geschäftspartner und entwickeln auf dieser Basis Veranstaltungskonzepte. Ihre Kreativität ist besonders gefragt, wenn Sie festlegen, wie ein Event inszeniert oder das Programm für einen Kongress gestaltet wird.

Controlling, Recht und Medien

Eine Veranstaltung darf natürlich nicht mehr kosten, als sie einbringt. Wine Event Manager verhandeln deshalb mit Dienstleistungsunternehmen wie Betrieben für Messebau, Catering oder technische Einrichtungen und stellen eine genaue Kosten- und Erlösplanung auf. In enger Abstimmung mit Architekten, Designern und Technikern arbeiten Wine Event Manager Ablaufpläne sowie Vorschläge für die technische Ausstattung, Einrichtung und Dekoration aus.

Dabei sind nicht nur die Wünsche der Kunden, sondern auch technische und gesetzliche Vorgaben zu berücksichtigen. Ein guter Kontakt zu den Medien und das Entwickeln von pressewirksamen Texten gehört ebenfalls zur Aufgabe eines erfolgreichen Wine Event Managers.

Wirtschafts- und Kulturgut Wein

Das Kulturgut Wein hat in Deutschland eine große wirtschaftliche Bedeutung. Unabhängig von der Vermarktung des Erzeugnisses Wein und weinhaltiger Getränke liegen die wesentlichen Faktoren der Wirtschaftskraft auf der touristischen Seite deutscher Wein-Kulturlandschaften. In diesem Modul lernen Sie die deutschen Weinbauregionen kennen, erlernen die Weinsensorik und können Wein richtig verkosten und bewerten. Ein Podiumsabend mit führenden, nationalen Event Managern vermehrt Ihr Wissen, vermittelt Ihnen Tipps und Tricks und erweitert Ihr Netzwerk für die Organisation von Wein-Events.

Berufliche Möglichkeiten nach einer Weiterbildung zum/zur Wine Event Manager/in:
Nach ihrer Weiterbildung können Sie in Veranstaltungsagenturen, in Hotels, bei Messe- und Ausstellungs- sowie Theater- und Konzertveranstaltern, bei Kongressagenturen und in der öffentlichen Verwaltung, z.B. im Stadtmarketing oder bei Kulturämtern tätig werden.

Ihr Kontakt

Sabine Kaisers-Rehm
Office IWI

Tel. 02641 912 45 90
Fax. 02641 912 45 92

Jetzt Anfrage senden