IWI Hygiene Standards

HYGIENE-STANDARDS

#gemeinsamsicherfühlen

Maske tragen, Hände waschen, Kontakte beschränken: Viele Menschen sehnen das Ende der Corona-Maßnahmen herbei. An einige Veränderungen hat man sich inzwischen zwar gewöhnt, andere hingegen fallen nach wie vor schwer.

Mit unseren Hygiene-Standards möchten wir Sie, andere IWI-Teilnehmer und uns schützen. Wenn sich alle an die Regeln halten, können wir praxisnahe, aktive und unterhaltsame Seminare und Fortbildungen umsetzen.

Denke Sie bitte daran, ohne einen aktuellen Antigen-Test oder dem Nachweis einer vollständigen Impfung, dürfen Sie die Schulungsstätte nicht betreten.

Die wichtigsten IWI- Regeln:

  • Bitte weisen Sie sich durch einen aktuellen negativen Schnelltest aus. ( nicht älter als 24 Stunden).
  • Oder weisen Sie bitte nach, dass Sie beide Impfungen erhalten haben.
  • Tragen Sie im Gebäude immer eine amtlich zugelassene  Maske
  • Kommen Sie nur Gesund zum Unterricht

Sie sollten:

  • auf Händeschütteln verzichten
  • häufig Händewaschen und Nutzung der Desinfektions-Spender
  • Mindestabstand halten von 1,5 – 2 Metern
  • Husten-Etikette“ (Husten/ Niesen mit Einwegtüchern, Kleidung abdecken, Hände waschen)
  • Vorgaben und Anleitungen der IWI-Kollegen befolgen
Internationale Wine Institute

Sie haben Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Die 10 wichtigsten Hygienetipps

IWI-Covid-Merkblatt(3-Seiten)

IWI_Einverständniserklärung

Fon: 02641 9124590

Sommelier Aufgaben Wein Handel

#gemeinsamsicherfühlen

Bei wiederholtem Verstoß gegen die Richtlinien, behalten wir uns vor – wie auch von der IHK und HWK Koblenz gehandhabt – von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und notfalls uneinsichtige TeilnehmerInnen von Veranstaltungen auszuschließen.

Jetzt Weinfachberater werden! Die Fortbildung für den Weinhandel und dem Getränkevertrieb.

Zulassungsvoraussetzungen erforderlich

Weitere Informationen: